0

Taucht ein in die Welt der Gestaltwandler

Wir dürfen euch Woodwalkers – The Game präsentieren! Das erste Gesellschaftsspiel zur gleichnamigen Erfolgsbuchreihe von Autorin Katja Brandis ist ab sofort im Handel und bei uns im Webshop verfügbar. Wir sind Feuer und Flamme und stehen in den Spielestartlöchern, um gemeinsam mit euch in die Woodwalkers-Welt zu starten.

Beisammensitzen, Strategien planen, aufs Glück hoffen – Brettspiele fördern nicht nur unseren Zusammenhalt, sondern lassen uns auch interaktiv in neue Welten eintauchen. So wie die Welt der Gestaltwandler, die ihr in Woodwalkers – The Game erlebt. Denn dort steht ihr mit euren Lieblingscharakteren Seite an Seite und nehmt am Unterrichtsfach "Kampf und Überleben" teil, und siegt, indem ihr eure Fertigkeiten schlau einsetzt.

Und um euch noch zusätzlich eine ganz besondere Freude zu machen, haben wir uns was tolles ausgedacht: Ab dem 15.09.2022 erhaltet ihr exklusiv bei der Bestellung über unseren Webshop ein von Katja Brandis signiertes Exemplar von Woodwalkers – The Game. Solange der Vorrat reicht.

Lasset die waltastischen Spiele beginnen!

Jetzt ist Schluss mit Schweigen!

Das Schweigen zu brechen ist manchmal wirklich nicht leicht. Ihre beste Freundin Cam möchte, dass Nora an die Öffentlichkeit geht als die 15-jährige Nora halbnackt auf einem Golfplatz aufwacht und sich an kaum etwas erinnern kann. Ein Mitschüler hat offenbar Schlimmeres verhindert, als er drei junge Männer in die Flucht geschlagen hat. Nora hingegen würde am liebsten alles vergessen. Doch in der Kleinstadt Faber ist der Übergriff an ihr nicht der einzige und Nora erkennt schließlich: Das Schweigen muss gebrochen werden. Und so bringt eine Kampagne unter den Hashtags #nogame und #schlussmitschweigen die Kleinstadtidylle ins Wanken.

Natasha Friend hat mit NO GAME - Jetzt ist Schluss mit Schweigen ein differenziertes und feinfühliges Buch geschrieben, das sich mit den Themen female empowerment und #MeToo auseinandersetzt.

Erzählt wird der Jugendroman durch verschiedene Figuren, die vielseitige Perspektiven eröffnen und die Themen aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln beleuchten. So werden Fragen nach klaren Antworten, Konflikten, die sich durch Generationen spannen, aber auch zu Dilemmas gestellt und, ob manche Dinge nicht zu tief in der Gesellschaft verwurzelt sind, um sich überhaupt ändern zu können.

 

Teller statt Tonne!

Ein abgelaufenes Datum auf der Verpackung, ein dunkler Fleck im Apfel, ein „es schmeckt nicht“ – es gibt viele Gründe, warum Lebensmittel im Müll landen. Und das ist alleine in Deutschland eine beträchtliche Menge: 11 Millionen Tonnen landen jährlich an Lebensmitteln im Abfall. Doch mit „einfach nur in die Tonne werfen“ ist es nicht getan, denn die Verschwendung hat ökologische und moralische Folgen.

Antje Leser zeigt in Auf der Tonnenseite des Lebens, wie umstritten der Umgang mit weggeworfenen Lebensmitteln ist: Während Mülltaucher die Supermarktcontainer nach Essbarem absuchen, zählt der Müll noch zum Eigentum des Supermarktes.

In dieses Spannungsfeld gerät Joel, Protagonist des neuen Romans von Antje Leser. Denn er möchte Merle beeindrucken, die einen Nachhaltigkeitsblog betreibt und ihn auf Recherchetour schickt. Während Joel nachts auf die Supermarktgelände schleicht und Einblicke in die Szene erhält, begegnet er Mülltauchern, die aus ganz unterschiedlichen Motivationen heraus containern. Joels Eindrücke werfen bei ihm Fragen auf: Fragen über Klimawandel, soziale Gerechtigkeit und Green Washing in den sozialen Medien. Doch während er noch auf der Suche nach Antworten ist, findet er sich auch schon vor Gericht wieder.

Eine zeitüberdauernde Freundschaft

Da stehen wir uns also gegenüber, starren uns an, und wenn ich nicht genau wüsste, dass ich gerade eben noch mit Bo in meinem Kinderzimmer in der Rödelkofener Neubausiedlung war – ich würde mich für verrückt erklären.
Potztausend!, entfährt es Frieda.
Ich kriege keinen Ton heraus.

Willkommen im Jahr 1822!
 
Dottie hat einen Faible für das 19. Jahrhundert, nur zu gerne würde sie aus ihrer eigenen Gegenwart verschwinden. Es reicht nicht aus, in ihre Jane Austen-Bücher abzutauchen. Sie will weg! Als sie zufällig über ein antikes Schreibpult mit Frieda in Kontakt kommt, entwickelt sich zwischen den Mädchen eine Brieffreundschaft. Doch die Briefe wandern nicht geographisch, sondern durch die Zeit. Denn Frieda lebt im Jahr 1822. Und als sie beide zeitgleich ins Schreibpult greifen, zieht Frieda Dottie zu sich und das Abenteuer beginnt.
 

Der Zeitreise-Jugendroman Schwestern durch die Zeit - Comtesse in Turnschuhen stellt auf erfrischende Art und Weise die immerwährenden Fragen nach Freundschaft, Selbstbestimmung und Gerechtigkeit. Aus einer Brieffreundschaft zwischen den Jahrhunderten wird eine Zeitreise ins Jahr 1822.

Hipp, Hipp, Huä! 20 Bände Haferhorde!

Hipp, Hipp, Hüa! Wir feiern Haferhorde-Jubiläum! Die Shetlandponys Schoko und Keks und Haflinger Toni erleben schon ihr 20. Abenteuer. Und die Feierlaune ist ansteckend: Möhrrübenstarke Aktionen, Rätsel und spannenden Mal- und Bastelspaß erwarten euch auf unserer brandneuen Haferhorde-Homepage.

Aber eine Feier wäre keine Feier ohne Geschenke. Nehmt am Haferhorde-Expertenquiz teil, findet das Lösungswort und gewinnt einen Kurzurlaub für die ganze Familie in einem (Reiter)hotel der Familotel AG! Erfahrt hier alle Details.

Kommt vorbei auf unseren virtuellen Blümchenhof, lernt die Ponys, Wachhund Bruno und die Hühnerdamen kennen und erkundet, bastelt und lacht!

Alle lernen in ihrem eigenen Tempo

Nicht nur Kinder müssen in die Schule gehen. Auch für kleine Tukane gibt es viel zu lernen. Zum Beispiel das Fliegen. Aber das klappt bei Klein Tukan nicht so gut wie bei den Anderen:

„Nein … denn er landet
mit einem großen Wums und
Schnabel voraus in der Erde.

Seine Lehrerin tröstet ihn:

„Das wird schon, mein Kleiner. Ist nicht deine Schuld.
Das Fliegen ist schwierig. Du brauchst nur Geduld.“

Ein Mutmachbilderbuch für alle, die in ihrem ganz eigenen Tempo lernen und sich entwickeln. Geschrieben und illustriert von der Künstlerin Nastja Holtfreter.

Wind – Wo kommt er her? Wo weht er hin?

Dieses Buch müsst ihr gut festhalten! Sonst w e h t  der Wind es euch davon. Aber welcher Wind denn nun? Der Passatwind, der polare Ostwind oder doch der Monsunwind? Wind gibt es nahezu überall auf der Welt; mit ihm reisen Sandkörner, er bestäubt die Pflanzen und ohne ihn segeln? Kaum vorstellbar. Und welche Stärken kann eigentlich der Wind erreichen? Gibt es auch im Weltraum Wind?

Olga Fadejewa erzählt uns in ihrem atmosphärisch illustrierten Sachbilderbuch alle Fakten rund um das Naturphänomen Wind und sorgt nicht nur bei den Kleinsten für den ein oder anderen Aha-Moment.

Übrigens: Der Berg Brocken im Harz ist der windigste Ort Deutschlands!

Liebe Illustratorinnen & Illustratoren,

die Frankfurter Buchmesse findet wieder statt und wir können es uns nicht entgehen lassen, euch herzlich zu unserer Illustratorensprechstunde einzuladen.

Um auch niemanden zu verpassen, bieten wir zwei Sprechstundentermine an, beide bei uns am Stand Halle 3, E 67:

Donnerstag, 20.10.2022 von 12:30-14:00 Uhr und 
Freitag, 21.10.2022 von 12:00 -13:30 Uhr

Wir freuen uns darauf, euch kennenzulernen!

Neues bei Bücheralarm!

Liebe Schulanfängerinnen, liebe Schulanfänger

Liebe Schulanfängerinnen, liebe Schulanfänger,

der Wal möchte euch von Herzen einen tollen Start in die Schule wünschen! Und besonders viel Spaß natürlich beim Erschließen der wunderbaren Welt des Lesens und Schreibens und beim Entdecken von spannenden Geschichten und lesenswerten Büchern.

Und falls ihr noch keinen Stundenplan habt, könnt ihr euch gerne hier einen Stundenplan von uns herunterladen und ausdrucken.

21.
Okt
Frankfurt am Main
21. Oktober, 13:00 Uhr

Antje Leser ist auf der Frankfurter Buchmesse 2022 zu Gast und präsentiert ihr neuestes Jugendbuch "Auf der Tonnenseite des Lebens". Im Anschluss signiert die Autorin.

22.
Okt
Frankfurt am Main
22. Oktober, 10:30 Uhr

Nastja Holtfreter ist auf der Frankfurter Buchmesse 2022 zu Gast und präsentiert ihr neuestes Bilderbuch "Klein Tukan lernt heut' fliegen". Sie zeichnet dabei live auf der Bühne und signiert im Anschluss.

22.
Okt
Frankfurt am Main
22. Oktober, 12:00 Uhr

Teresa Hochmuth ist auf der Frankfurter Buchmesse 2022 zu Gast und präsentiert ihr neuestes Jugendbuch "Schwestern durch die Zeit". Im Anschluss signiert die Autorin.

22.
Okt
Frankfurt am Main
22. Oktober, 13:30 Uhr

Esther Kuhn ist auf der Frankfurter Buchmesse 2022 zu Gast und präsentiert ihr neuestes Kinderbuch "Magic Kleinanzeigen - Im Zauberspiegel". Im Anschluss signiert die Autorin.