0

Datenschutzerklärung

1. Verantwortlicher

1.1 Name und Anschrift des Verantwortlichen

Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

Magellan GmbH & Co. KG
Laubanger 8
96052 Bamberg
Telefon: +49 (0)951 16098 400
Telefax: +49 (0)951 16098 449
E-Mail: info@magellanverlag.de
www.magellanverlag.de

Geschäftsführer: Gunnar Grünke, Ralf Rebscher

1.2 Datenschutzbeauftragter

ITS Hein GmbH
Kulmbacher Str. 27b
95460 Bad Berneck

Bei allen Fragen und Anregungen zum Thema Datenschutz können Sie sich gern direkt an unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@magellanverlag.de wenden.
 

2. Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Unter personenbezogenen Daten versteht man Informationen, die eine natürliche Person identifizieren können. Dazu gehören beispielsweise Name, E-Mail-Adresse, Anschrift und IP-Adresse.

Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur im Rahmen der Bestimmungen der Verordnungen zum Datenschutzrecht der Europäischen Union und der Bundesrepublik Deutschland. Im Folgenden unterrichten wir Sie über Art, Zweck und Umfang der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten. Darüber hinaus werden Ihre Daten nicht verarbeitet.

2.1 Verarbeitete Daten
2.1.1 Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Website erfasst mit jedem Aufruf durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert.

Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

2.1.2 Erfassung von bereitgestellten Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die Sie uns angeben, wenn Sie über unseren Webshop bestellen, ein Kunden-, Handels-, oder Bilderbuchkino-Konto erstellen, Sie an einem unserer Gewinnspiele und Wettbewerbe teilnehmen, sich zum Newsletter und/oder Magellan Magazin anmelden, mit uns in Kontakt treten, ein Manuskript oder Portfolio anbieten und/oder sich bei uns bewerben.

Wir beabsichtigen nicht, personenbezogene Daten von unter 16-jährigen Personen anzufordern oder zu sammeln. Wenn Sie noch nicht 16 Jahre alt sind, geben Sie bitte keine Daten auf dieser Website ein, und nutzen Sie unsere Dienste nicht. Wenn Sie der Ansicht sind, dass eines Ihrer Kinder unter 16 Jahren personenbezogene Daten eingegeben hat, wenden Sie sich bitte an datenschutz@magellanverlag.de, um die Daten entfernen zu lassen und gegebenenfalls die erfolgte Bestellung zu stornieren.
 

2.2 Arten der Datenverarbeitung
2.2.1 Cookies

Damit wir Ihnen auf unserer Webseite das bestmögliche Nutzererlebnis bieten können, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden, um spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Dies erfolgt einerseits, um die Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten und andererseits, um statistische Daten der Nutzung zu erfassen und diese im Hinblick auf eine Verbesserung der Webseite analysieren zu können. Rechtsgrundlage für die hiermit verbundene Datenverarbeitung ist neben Art. 6 Abs. 1 f) auch Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO in Verbindung mit Ihrer Einwilligung.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder gelöscht (Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (dauerhafte Cookies).

Eine darüber hinaus gehende Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt nur nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung oder wenn dies unbedingt erforderlich ist, um den angebotenen und von Ihnen aufgerufenen Dienst entsprechend nutzen zu können. Cookies, die nicht unbedingt erforderlich sind, um Ihnen die Dienste auf unserer Webseite zur Verfügung zu stellen, werden erst nach Ihrer Einwilligung verwendet.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, von Fall zu Fall über die Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies grundsätzlich ausschließen. Gesetzte Cookies können jederzeit wieder gelöscht werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie bei der Nichtannahme von Cookies nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

2.2.2. Onlineshop und Kundenkonto

Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis über unseren Webshop begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist.

Die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt bei der Aufgabe einer Bestellung über den Warenkorb, in der Bezahl- und Abrechnungsfunktion und bei der Kundenregistrierung und dem Login in Ihrem Kundenkonto.

Rechtsgrundlage für die hiermit verbundene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO um die Erfüllung eines Vertrags zu gewährleisten.

2.2.3 Handelskonto

Sofern Sie Händler sind und Interesse an unserem geschützten Handelsportal haben, in dem Sie Zugriff auf unsere aktuellen Angebote, frei bestellbaren Werbemittel, Bestellscheine, Verlagskonditionen und Handels-AGB haben, können Sie hier eine Registrierungsanfrage an uns senden: Handel. Sie bekommen im Anschluss eine Opt-in-E-Mail um Ihre Registrierungsanfrage zu bestätigen. Im Anschluss wird Ihre Anfrage intern geprüft. Dies kann einige Tage in Anspruch nehmen. Sollten wir Ihren Registrierungsantrag genehmigen, bekommen Sie eine E-Mail mit der Bestätigung der Freischaltung.

Sie können Ihr Konto jederzeit durch eine formlose E-Mail an info@magellanverlag.de löschen lassen. Sofern Sie über Ihr Konto Bestellungen getätigt haben, kann es sein, dass wir einen Teil der Daten im Rahmen gesetzlicher Vorgaben aufbewahren müssen.

Rechtsgrundlage ist nach Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO Ihre Einwilligung und gegebenenfalls Art. 6 Abs. 1 b) und c) DSGVO zur Erfüllung eines Vertrags und rechtlichen Aufbewahrungspflichten.

2.2.4 Bilderbuchkino-Konto

Sofern Sie Händler, Bücherei oder Institution sind und Interesse an unseren Bilderbuchkinos haben, können Sie hier eine Registrierungsanfrage an uns senden: Bilderbuchkinos. Sie bekommen im Anschluss eine Opt-in-E-Mail um Ihre Registrierungsanfrage zu bestätigen. Im Anschluss wird Ihre Anfrage intern geprüft. Dies kann einige Tage in Anspruch nehmen. Sollten wir Ihren Registrierungsantrag genehmigen, bekommen Sie eine E-Mail mit der Bestätigung der Freischaltung.

Sie können Ihr Konto jederzeit durch eine formlose E-Mail an presse@magellanverlag.de löschen lassen. Sofern Sie über Ihr Konto Bestellungen getätigt haben, kann es sein, dass wir einen Teil der Daten im Rahmen gesetzlicher Vorgaben aufbewahren müssen.

Rechtsgrundlage ist nach Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO Ihre Einwilligung und gegebenenfalls Art. 6 Abs. 1 b) und c) DSGVO zur Erfüllung eines Vertrags und rechtlichen Aufbewahrungspflichten.

2.2.5 Newsletter

Über unseren Newsletter erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten, Termine und weitere Informationen rund um unseren Verlag. Sie können sich hier für den Newsletter registrieren: Newsletter. Über ein Double-Opt-In-Verfahren stellen wir sicher, dass der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist und vermeiden Missbrauch der Nutzerdaten durch Dritte. Die erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie sich entweder selbstständig über die Abmeldefunktion in den Newslettern vom Newsletter abmelden oder sich an presse@magellanverlag.de wenden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist nach Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO Ihre Einwilligung.

2.2.6 Magellan Magazin

Wenn Sie unser Magellan Magazin erhalten möchten, müssen Sie explizit in diese Art der Nutzung Ihrer Daten einwilligen. Dafür benötigen wir von Ihnen eine schriftliche Anmeldung mit Namen, Adresse und Unterschrift. Das Anmeldeformular können Sie sich hier herunterladen: Magellan Magazin. Rechtsgrundlage ist nach Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO Ihre Einwilligung.

Die erteilte Einwilligung können Sie jederzeit über eine formlose Mitteilung per E-Mail an presse@magellanverlag.de oder per Post an Magellan GmbH & Co. KG, Magellan Magazin, Laubanger 8, 96052 Bamberg widerrufen.

2.2.7 Webseiten-Analyse

Um unsere Webseite bestmöglich zu gestalten, setzen wir sogenannte Tracking-Tools ein, um das Nutzungsverhalten auf unserer Webseite zu messen und darauf aufbauend unser Angebot zu verbessern. Zu den Daten gehören zum Beispiel die Reihenfolge der Seitenaufrufe, die Verweildauer auf den einzelnen Seiten, sowie das Such- und Klickverhalten. Diese Informationen werten wir statistisch aus, um herauszufinden, welche Teile unserer Website besonders attraktiv sind und welche Seiten wir für das Nutzererlebnis verbessern können. Hierzu verwenden wir vor allem die in 2.1.1 Cookies genannten automatisch erfassten Daten.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, eine Interessenabwägung basierend auf unserem Interesse, die Webseite an die Interessen und Bedürfnisse der Nutzer anzupassen und zu optimieren.

2.2.8 Gewinnspiele und Wettbewerbe

Daten, die Sie unabhängig von einem Vertrag mit oder ohne Profil bei Magellan für die einmalige Teilnahme an einem Gewinnspiel angeben, werden von uns nur für die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels (Ermittlung, Benachrichtigung und Versand des Gewinns) verarbeitet. Sofern wir nicht aus anderen Rechtsgründen darüber hinaus zu einer Verarbeitung der Daten verpflichtet oder berechtigt sind, werden die Daten nach Abwicklung des Gewinnspiels gelöscht.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 a) und b) DSGVO durch Ihre Zustimmung zu unseren Teilnahmebedingungen und der damit verbundenen Einwilligung der erforderlichen Datennutzung. Soweit Ihre Teilnahme auf einer Einwilligung beruht, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, zum Beispiel durch eine formlose E-Mail an presse@magellanverlag.de. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfolgten Datenverarbeitung nicht berührt.

2.2.9 Direktwerbung

Sollten Sie uns auch unabhängig von einem Vertrag oder Konto auf unserer Webseite eine Einwilligung zum Erhalt von Direktwerbung (zum Beispiel Kataloge, Mailings) zum Beispiel in Form von E-Mails oder Anmeldeformularen erteilen, nutzen wir Ihre Daten ausschließlich zur Durchführung der entsprechenden Direktmarketingmaßnahmen. Rechtsgrundlage ist dafür Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit entweder an die angegebene Stelle oder in Form einer formlosen E-Mail an datenschutz@magellanverlag.de widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfolgten Datenverarbeitung nicht berührt.

2.2.10 Direktmarketing für Geschäftskontakte und Interessengruppen

Wir verschicken per E-Mail Informationen zu unseren Titeln an Personenkreise, die aus beruflichen Gründen potentiell daran interessiert sind, wie beispielsweise Geschäftskontakte, Journalisten, Blogger und Influencer. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, unser berechtigtes Interesse, unseren Kreativen und deren Werke die größtmögliche Öffentlichkeit zu bieten und damit zur kulturellen Vielfalt beizutragen.

2.2.11 Kontaktaufnahme

Sollten Sie über unser Kontaktformular oder per E-Mail mit uns in Kontakt treten, speichern wir die von Ihnen dabei übermittelten Daten, um Ihr Anliegen zu bearbeiten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, unser berechtigtes Interesse, Anfragen von Nutzern unserer Webseite beziehungsweise Interessenten zu bearbeiten.

2.2.12 Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Wir erheben und verarbeiten die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zweck der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Weg zum Beispiel per E-Mail an bewerbung@magellanverlag.de beziehungsweise praktikum@magellanverlag.de. Schließen wir einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten für die Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 c) oder f) DSGVO entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

2.3 Weitergabe von Daten

Wenn Sie über unseren Webshop bestellen, werden Ihre Bestelldaten an unsere Muttergesellschaft BVG Bamberger VerlagsGruppe GmbH & Co. KG für die Auftragsbearbeitung weitergegeben.

Ihre Daten werden auch für die Bestellabwicklung an den Postversender übergeben. Zudem werden Daten beim Bezahlen an den entsprechenden Bezahldienst weitergeleitet. Wir sind zudem verpflichtet aufgrund verschiedener gesetzlicher Vorschriften die Daten gegebenenfalls an das Finanzamt oder andere Behörden weiterzuleiten.
 

2.4 Auftragsdatenverarbeiter

Wir haben zum Beispiel in den Bereichen Administration und im Rahmen des Marketings externe Dienstleister für den Betrieb unserer Webseite und der damit zusammenhängenden Datenverarbeitung beauftragt. Mit diesen Dienstleistern liegen uns Auftragsdatenverarbeitungsverträge vor, um den Schutz Ihrer Daten sicherzustellen.
 

2.5 Löschung von Daten

Sobald weder ein Verarbeitungszweck noch eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist vorliegt, werden die entsprechenden personenbezogenen Daten gelöscht. Grundsätzlich werden die Daten nur für die Dauer der zweckmäßigen Nutzung oder rechtlicher Vorgaben gespeichert.
 

3. Eingebundene Dienste

3.1 Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google (für Nutzer innerhalb der EU: Google Ireland Limited, Gordon House Barrow St, Dublin 4, Irland; im Übrigen: Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA).

Google Analytics verwendet Cookies. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Auf unserer Website ist die IP-Anonymisierung durch eine Erweiterung des Codes aktiviert. Daher wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Für die Fälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen (https://www.privacyshield.gov/list) und gewährleistet auf dieser Basis ein angemessenes Datenschutzniveau. Die gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (zum Beispiel User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 26 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Im Auftrag des Seitenbetreibers wird Google die anfallenden Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen dem Seitenbetreiber gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von dem entsprechenden Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Der Erfassung und Speicherung der durch Cookies erzeugten personenbezogenen Daten kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Zudem kann die Speicherung von Cookies verhindert werden, indem Sie die Cookie-Einstellungen für diese Website anpassen. Zum einen kann dies über eine Anpassung der Einstellung unter Cookie Richtlinie vorgenommen werden, zum anderen über Ihre Browsereinstellungen. Außerdem kann ein entsprechendes Plugin hier heruntergeladen und installiert werden: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout. Sie können die Erfassung Ihrer Daten auch verhindern, indem Sie über folgenden Link ein Opt-Out-Cookie setzen.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, finden sich in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy) und den Nutzungsbedingungen (https://policies.google.com/terms).

3.2 Newsletter2Go / Sendinblue

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters Newsletter2Go, einem Unternehmen der Sendinblue GmbH, Köpenicker Straße 126, 10179 Berlin, dem dafür Ihre Daten übermittelt werden und der diese speichert. Der Sendinblue GmbH ist es dabei untersagt, Ihre Daten für andere Zwecke als für den Versand von Newslettern zu nutzen, unsere Newsletterempfänger selbst anzuschreiben oder die Daten an Dritte weiterzugeben. Die Datenschutzbestimmungen der Sendinblue GmbH können Sie hier einsehen: https://de.sendinblue.com/legal/privacypolicy/

Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt. Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, das heißt ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, zum Beispiel zur technischen Optimierung des Versands und der Darstellung der Newsletter, oder für statistische Zwecke verwenden. Der Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung erfolgen auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gemäß Art. 6 Abs. 1 a), Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG.

3.3 Issuu

Auf unserer Webseite bieten wir die Möglichkeit an, Leseproben, Kataloge, Magazine und Broschüren in blätterbarer Form einzusehen. Hierfür nutzen wir die Einbettungsfunktion der Publishing-Platform Issuu (Issuu Inc., 131 Lytton Ave, Palo Alto, CA 94301, USA). Die Datenschutzerklärung von Issuu finden Sie hier:  http://issuu.com/legal/privacy

Issuu verwendet hierbei Cookies, die eine Analyse Ihrer Nutzung der Webseite ermöglichen. Issuu erhebt und speichert auf diese Weise personenbezogene Daten wie beispielsweise die IP-Adresse und Informationen über Zeitpunkt und Dauer der Nutzung. Hierfür ruft Issuu den Tracker Google Analytics auf. Dabei handelt es sich um ein eigenes Tracking von Issuu, auf das wir keinen Zugriff haben. Sie können das Tracking durch Google Analytics auf verschiedene Arten unterbinden, siehe hierzu 3.1 Google Analytics. Zudem nutzt Issuu Cookies für die Tracker Quantcast und Quantcount. Diese erfassen gegebenenfalls eine zufallsgenerierte ID-Nummer, laut Informationen von Quantcast jedoch keine zur Identifikation von Personen geeigneten Daten. Näheres erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Quantcast unter www.quantcast.com/privacy/. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Browser-Einstellung verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Wenn Sie ein Issuu-Benutzerkonto haben und nicht möchten, dass Issuu über diese Website Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Issuu gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch dieser Website bei Ihrem Benutzerkonto abmelden.

3.4 Cloudinary

Wir verwenden auf unserer Webseite Cloudinary (Cloudinary Ltd., 111 W Evelyn Ave, Suite 206, Sunnyvale, CA 94086, USA), einen Dienst zum Verarbeiten und optimierten Ausliefern von Bildern des Drittanbieters. Die Datenschutzerklärung von Cloudinary finden Sie hier: https://cloudinary.com/privacy

3.5 PayPal-PLUS

Wir nutzen in unserem Shop den Anbieter PayPal (PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxembourg) für die Abwicklung des Zahlungsverkehrs via PayPal, Kreditkarte und Lastschrift. Sollten Sie sich für eines dieser Zahlungsmittel entscheiden, werden im Rahmen des Zahlungsvorgangs im Bestellprozess Ihre Daten an PayPal übermittelt. PayPal übernimmt dabei die Funktion eines Online-Zahlungsdienstleisters sowie eines Treuhänders und bietet Käuferschutzdienste an.

Mit der Wahl eines dieser Zahlungsmittel willigen Sie in die Datenübermittlung ein. Übermittelt werden Daten, die zur Zahlungsabwicklung erforderlich sind wie beispielsweise Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer sowie die Bestelldetails. Personenbezogene Daten können von PayPal auch an Leistungserbringer, Subunternehmen oder andere verbundene Unternehmen weitergegeben werden, wenn dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen aus Ihrer Bestellung erforderlich ist oder die personenbezogenen Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen. Gegebenenfalls werden die Daten auch an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt, um eine Identitäts- und Bonitätsprüfung in Bezug auf Ihre Bestellung durchzuführen.

Die Datenschutzbestimmung von PayPal können Sie hier einsehen: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist einerseits Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO sowie die Erfüllung eines Vertrages nach Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

 

4. Social Media

4.1 Facebook und Instagram

Wenn Sie unsere Facebook- oder Instagram-Fanseite aufrufen, erhalten wir anonymisierte Besucherstatistiken (Insights), die Aufschluss darüber geben, wie Nutzer mit unserer Seite interagieren. Daten, die Rückschlüsse auf einzelne Personen erlauben, erhalten wir nicht.

Als Betreiber der Fanseiten sind wir für die Besucherstatistiken (Insights) gemeinsam mit Facebook (Facebook Inc., Hauptsitz: 1 Hacker Way, 94025 Menlo Park, CA, USA; für Nutzer innerhalb der EU: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) verantwortlich nach Art. 26 DSGVO, wobei Facebook die Hauptverantwortung übernimmt. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Insights-Daten ist nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO unser berechtigtes Interesse, über soziale Netzwerke Informationen und Kommunikationsangebote für Interessierte und Kunden bereitzustellen und diese zu optimieren.

Wenn Sie unsere Facebook- oder Instagram-Fanseite aufrufen, platziert Facebook auf Ihrem Gerät Cookies, die die Speicherung von Informationen im Browser bezwecken und Informationen aufzeichnen und verarbeiten. Sie bleiben für die Dauer von bis zu zwei Jahren wirksam, sofern sie nicht von Ihnen gelöscht werden. Die Speicherung von Cookies bei Aufruf unserer Seiten erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Facebook- oder Instagram-Konto haben. Sofern sie ein Konto haben, sammelt Facebook bei Aufruf unserer Seiten Daten, falls Sie diese in Ihrem Konto bereitgestellt haben und verarbeitet diese. Dazu gehören Alter, Geschlecht, Beziehungsstatus, berufliche Situation sowie Informationen über Ihren Lebensstil, Ihre Interessen und Ihre Käufe beziehungsweise Ihr Kaufverhalten (demografische Daten) sowie Ihren Standort (geografische Daten). Die Verarbeitung dient Facebook zur Personalisierung der Informationsangebote und Werbung. Wenn Sie nicht über ein Konto verfügen, werden Ihre IP-Adresse, Informationen zu Ihrem Gerät, der Region oder gegebenenfalls Ihren Standort, Aufrufzeit und Verweildauer erhoben sowie anhand Ihres Surfverhaltens die oben genannten demografischen Daten geschätzt.

Sie können die Erfassung Ihrer Daten einschränken oder verhindern, indem Sie vor Aufruf unserer Facebook- oder Instagram-Fanseite Ihre Cookie-Einstellungen im Browser anpassen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie bei der Nichtannahme von Cookies nicht sämtliche Funktionen unserer Facebook- und Instagram-Fanseiten vollumfänglich werden nutzen können.

Weitere Informationen zu Facebook können Sie hier einsehen: Datenrichtlinie (www.facebook.com/privacy/explanation), Cookie-Richtlinie (https://www.facebook.com/policies/cookies), Informationen zu Insights-Daten (https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data), Möglichkeiten zur Werbeeinstellung in der Datenschutzinfo (https://www.facebook.com/help/568137493302217)

Weitere Informationen zu Instagram können Sie hier einsehen: Datenrichtlinie (https://help.instagram.com/519522125107875), Cookie-Richtlinie (https://help.instagram.com/1896641480634370)

4.2 YouTube

Wir binden auf unserer Website Videos über die Plattform YouTube (YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist eine Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA) ein.

Die Einbindung erfolgt nur im erweiterten Datenschutzmodus. Diesen stellt YouTube selbst bereit und sichert damit zu, dass YouTube zunächst keine Cookies auf Ihrem Gerät speichert. Wenn Sie ein Video durch Anklicken abspielen, speichert YouTube nur Cookies, die keine persönlich identifizierbaren Daten enthalten, sofern Sie nicht in Ihrem YouTube-Account angemeldet sind. Sollten Sie in Ihrem Account eingeloggt sein, werden diese Nutzerdaten Ihrem Account zugeordnet. Sie können dies verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Account ausloggen, bevor Sie ein Video auf unserer Webseite aufrufen.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

 

5. Betroffenenrechte

Sie können Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber der Magellan GmbH & Co. KG widerrufen. Um den Widerspruch zu erklären, können Sie sich an datenschutz@magellanverlag.de wenden.

Zudem haben Sie nach dem BDSG und der DSGVO das Recht, jederzeit unentgeltlich Auskunft über die von Magellan GmbH & Co. KG gespeicherten und weitergegebenen personenbezogenen Daten zu erhalten, diese berichtigen oder löschen zu lassen oder deren Bearbeitung einzuschränken sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Gegebenenfalls bleibt die Magellan GmbH & Co. KG weiterhin dazu berechtigt, personenbezogene Daten zu verarbeiten, zu nutzen und zu übermitteln, sofern gesetzliche Weitergabe-, Verarbeitungs- und Aufbewahrungspflichten bestehen, dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung notwendig ist oder von einem Gericht oder einer Behörde gefordert wird.

Falls Sie über einen Zeitraum von fünf Jahren keine Bestellung mehr getätigt haben und uns von Ihnen kein Einverständnis für die Verwendung Ihrer Daten zu Informationszwecken vorliegt, wird Ihr Kundenkonto automatisch gelöscht.

Gemäß Artikel 77 DSGVO haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht ordnungsgemäß verwalten. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes wenden.

 

Stand: August 2020