© privat
© privat

Anne Brauner studierte Germanistik, Romanistik und Geschichte und übersetzt hauptberuflich seit 25 Jahren v.a. Kinder- und Jugendliteratur aus dem Englischen, Französischen und Italienischen.


© privat
© privat

Petra Hucke übersetzt aus dem Englischen und Isländischen und hat ihr Herz schon früh an die Sprachen verloren. Seit sechs Jahren lebt sie in München und lauscht aufmerksam dem Bayrischen, wobei ihre rheinische Herkunft noch immer zu hören ist. Wenn sie nicht übersetzt, schreibt sie selbst gern und springt auf, wenn gute Musik im Radio kommt.

 


© Janusch Fotodesign
© Janusch Fotodesign

Pia Jüngert wurde 1972 geboren und lebt mit Mann und Sohn in ihrer Heimatstadt Karlsruhe.

Schon in der Grundschule entwickelte sie sich zum Bücherwurm. Ihre Liebe zu Büchern machte sie später über einen Umweg zum Beruf: Nach einigen Jahren als Logopädin studierte sie Sprach- und Kulturwissenschaften. Mit dem Übersetzer-Diplom in der Tasche ergatterte sie ein Lektoratsvolontariat und arbeitet mittlerweile als freie Übersetzerin und Lektorin für verschiedene Verlage. Für Magellan übersetzte Pia Jüngert die Bilderbücher König Kater, Trau dich Koalabär und Der Löwe in dir, das ihr besonders ans Herz gewachsen ist.


© Jannik Wenck
© Jannik Wenck

Anke Knefel, 1964 geboren, studierte Englisch und Französisch und arbeitete als Lektorin, bevor sie freie Übersetzerin und Texterin wurde. Sie lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Dorf an einem großen See in der Nähe von Hamburg.

 

 

 

 

 


© privat
© privat

Sandra Knuffinke und Jessika Komina träumen seit ihrem Studium in Düsseldorf von einem gemeinsamen Büro, bislang sitzt allerdings noch jede an ihrem eigenen Schreibtisch. Dafür verabredet sich das Übersetzerteam regelmäßig zum Skype-Frühstück, um, den Mund voller Toast, Metaphern zu zerpflücken und Synonyme zu jagen.

 

 


© privat
© privat

Claudia Max studierte an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Literaturübersetzen mit dem Schwerpunkt Anglistik/Amerikanistik. Seit 2008 ist sie freiberufliche Literaturübersetzerin. Sie lebt mit ihrem Mann in Berlin und arbeitet überall.


© privat
© privat

Cornelia Panzacchi übersetzt und schreibt Bücher. Sie wohnt in einem kleinen Dorf bei Göttingen, in dem es viele Tiere gibt: Kühe, Pferde, Hühner, Hunde, Katzen, Rehe und Füchse, Waschbären, Schnecken und auch Dachse. Aber die verstecken sich meistens. Wahrscheinlich hecken sie wieder irgendetwas aus.


© privat
© privat

Birgit Salzmann hat Deutsche Sprache und Literatur, Englisch und Französisch studiert und übersetzt englischsprachige Literatur ins Deutsche. Sie liebt Geschichten, und wenn sie nicht gerade irgendwo in einer davon unterwegs ist, lebt sie mit ihrer Familie in Marburg.


© Prak Piakot
© Prak Piakot

Gesine Schröder übersetzt seit 2007 aus dem Englischen und hat u.a. Jennifer duBois und Louise Erdrich ins Deutsche übertragen. Nach Aufenthalten in den USA, Australien, Indien, England und Kanada lebt sie in Berlin. Für Magellan hat sie bisher Catalina Echeverris skurril-warmherzige Freundschaftsgeschichten und Julian Goughs witzige, moderne Tierfabeln übersetzt.


© privat
© privat

Kattrin Stier lebt mit ihrer Familie in einem alten Bauernhaus in der Nähe von München – mit dabei sind zwei Klaviere, drei Kaninchen, vier Nähmaschinen und zahllose Bücher. Sie übersetzt seit mehr als zwanzig Jahren Kinder- und Jugendbücher aus dem Englischen.


© privat
© privat

Anna Taube arbeitete einige Jahre als Lektorin in verschiedenen Kinderbuchverlagen, bevor sie sich als freie Autorin und Übersetzerin selbstständig machte. Sie lebt mit ihrer Familie im idyllischen Bad Rodach.

 


© Simone Fürst
© Simone Fürst

Lara Tunnat arbeitete in einem Verlag, ehe sie sich als Übersetzerin, Lektorin und Autorin selbstständig machte. Sie erkundet gern fremde Welten, sowohl literarische als auch reale. Jessica Brodys Eine Woche voller Montage ist ihre erste Übersetzung für Magellan.