0

Unsere Autorinnen und Autoren



Autor

Fritz Fassbinder fuhr zwei Jahre mit dem „Schulschiff Deutschland“ um die halbe Welt, bevor er Nachrichtentechnik studierte. Es folgten berufliche Einsätze im Ausland und Entwicklungstätigkeiten für eine Spacelab-Mission der ESA. Heute arbeitet er im Polizeiumfeld, das ihn zu seinem Kinderbuch mit Krimihandlung motivierte. In seiner Freizeit schreibt und liest er, klettert auf steile Berge oder läuft beim New-York-City-Marathon mit.


Autor

Ulrich Fasshauer, geboren 1973 in Köln, wuchs in Türnich, Marburg und Krefeld auf. Er studierte Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft in Köln und Paris, lebte zwölf Jahre in Wuppertal, der Stadt der Liebe, heiratete eine Ost-Berlinerin, arbeitete an der Kölner Uni, bekam eine Tochter, zog nach Berlin und ließ alle vernünftigen Lebenswege verstreichen, um endlich Kinderbücher zu schreiben.


Autor

Mario Fesler, Jahrgang 1978, liebt die Abwechslung. Aufgewachsen in einem kleinen Dorf im Odenwald lebt er heute in Berlin. Er ist Literaturwissenschaftler, Kundenbetreuer, Quizmaster und Schriftsteller. Auch in seinen Büchern wird Abwechslung großgeschrieben – nach der preisgekrönten Serie um die schlagfertige Teenagerin Lizzy Carbon zeigt er in seiner Agentenreihe für Spannungsfreunde, dass auch süße Nagetiere "extrem gefährlich" sein können.


Autorin

Tor Freeman wurde in London geboren und studierte Illustration an der Kingston University. Seit 1999 ist sie als freie Kinderbuchillustratorin für verschiedene Verlage tätig. Im Jahr 2012 erhielt sie das prestigeträchtige Maurice-Sendak-Stipendium. Wenn sie sich nicht in Südafrika oder Kalifornien aufhält, lebt Tor Freeman in London.


Autorin

Franziska Gehm, 1974 geboren, hat in England und Irland studiert, in Österreich und Dänemark gearbeitet und lebt jetzt als Autorin und Übersetzerin mit ihrer Familie in München. Sie hat zahlreiche Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht, die in viele Sprachen übersetzt wurden. Dass die Großen spinnen weiß sie aus sicherer Quelle, von ihren beiden Kindern.


Autorin

Stephanie Gessner wuchs in einem kleinen Dorf in der Nähe von Limburg auf. Als Jüngste von sechs Geschwistern lernte sie früh, gute Verstecke zu finden, zum Beispiel für Süßigkeiten – und für ihr Tagebuch. Sie hat Literaturwissenschaften studiert, eine Zeit lang Reiseberichte für Zeitschriften geschrieben und arbeitet heute als Texterin und Autorin. Sie lebt mit ihrer Familie in Mainz.


Autorin

Sabine Giebken, geboren 1979 in München, tauschte mit acht Jahren Ballettunterricht gegen Reitstunden und träumte fortan vom eigenen Pferd. Schon als Kind schrieb sie Geschichten in Schulhefte, die später zu ihren ersten Pferdebüchern wurden. Nach einem Diplom in Betriebswirtschaft und einigen beruflichen Irrwegen entschied sie sich, ihr Hobby vom Schreiben endlich zum Beruf zu machen. Sabine Giebken lebt in Bayern und ist Mama von zwei wilden Kindern, einem anhänglichen Hund und einer ziemlich selbstbewussten Islandstute.


Autorin

Astrid Göpfrich wuchs in einer Familie auf, in der alle einen grünen Daumen haben. Nur sie nicht. Alles, was sie anpflanzt, vertrocknet nach kürzester Zeit und geht ein. Nicht einmal ein Kaktus überlebt in ihrer Wohnung. Aber durch das Schreiben an Flora Botterblom hat sie viel über Gartenarbeit gelernt. Und vielleicht klappt es jetzt doch einmal mit den Pflanzen … Astrid Göpfrich ist seit 2012 freie Autorin und lebt in Freiburg.


Autor

Julian Gough wurde 1966 in London geboren, ging in Irland zur Schule und auf die Universität und lebt heute in Berlin. Er schrieb diverse Romane, BBC-Hörspiele und die Narration des erfolgreichen Computerspiels Minecraft. Rotzhase & Schnarchnase ist seine erste Kinderbuchreihe.


Autor

René Gouichoux, geboren 1950 in Brest, veröffentlichte in Frankreich und Belgien bereits über 60 Bücher. Wenn er nicht gerade mit seiner Tasche Roger und seinen zwei Krokodilen Léon und Albert, die sich unter seiner Mütze verstecken, spazieren geht, schreibt er liebevolle und humorvolle Geschichten für Kinder.


Autor

Kes Gray hat zahlreiche preisgekrönte Kinder- und Bilderbücher verfasst und wurde 2003 von The Independent als einer der zehn wichtigsten Kinderbuchautoren in England ausgezeichnet. Die HEY-FROSCH-Reihe ist dort so erfolgreich, dass sie nun auch als Theaterstück auf große Tournee geht.


Autor

Die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm, 1785 und 1786 in Hanau geboren, studierten beide in Marburg Jura. Bekannt wurden sie aber als Sprachwissenschaftler. So begannen sie mit der Arbeit am Deutschen Wörterbuch, in dem sie die Wortbedeutungen der deutschen Sprache seit dem 16. Jahrhundert dokumentierten. Die Kinder- und Hausmärchen der Brüder zählen zu den erfolgreichsten Büchern der Weltliteratur. Diese wurden sowohl schriftlich als auch mündlich überliefert und von beiden aufgeschrieben.


Autorin

Meike Haas wurde 1970 geboren und wuchs in Biberach auf. Nach einem sozialen Jahr in Finnland studierte sie Germanistik und Philosophie in Regensburg und Wien. Im Anschluss machte sie eine Ausbildung zur Zeitungsredakteurin und arbeitete einige Jahre als Journalistin. Seit 2005 ist sie freie Kinderbuchautorin. Meike Haas lebt mit ihrer Familie in München.


Autorin

Yvonne Hergane, geboren 1968, studierte Germanistik, Anglistik und Buchwissenschaft in Augsburg und München. Seit Mitte der 90er Jahre arbeitet sie als freie Autorin und literarische Übersetzerin, wobei ihre besondere Liebe dem Bilderbuch gehört – das Spiel mit Worten, Lauten und Reimen ist ihre Art, Musik zu machen. Einer mehr war 2012 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Nach mehreren kleinen und großen Sprüngen durch die Geografie lebt Yvonne Hergane derzeit mit ihrer Familie nahe der Nordsee.


Autorin

Gundi Herget beschlich mit vier Jahren zum ersten Mal das Gefühl, dass Bücher mit ihren vielen schwarzen Strichen, Punkten und Kringeln das Aufregendste sein könnten, das es gibt. Und so war es dann auch. Wollte als Kind schon mal Schriftstellerin werden, hat dann aber erst Literatur studiert, Schlagzeug spielen gelernt, Redakteurin gelernt, die Welt bereist und ein Kind bekommen. Seitdem schreibt sie Kinderbücher.


Autorin

Annette Herzog wurde 1960 bei Potsdam geboren. Sie studierte Englisch und Dänisch und war lange als Übersetzerin tätig. Seit 2000 ist sie hauptberuflich Autorin von dänisch- und deutschsprachigen Kinder- und Jugendbüchern, u.a. der mehrfach preisgekrönten Graphic Novel Pssst!. Sie lebt in Kopenhagen, reist gern und hat vier inzwischen erwachsene Kinder.


Autorin

Katrin Hirt wurde 1973 im Südwesten Deutschlands geboren. Nach einem Studium der Geschichte, Literatur und Italianistik in Tübingen, Rom und Wien promovierte sie. Inzwischen schreibt sie Texte für Kleine.


Autorin & Illustratorin

Nastja Holtfreter wurde 1977 in Berlin geboren, wo sie noch heute mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern lebt. Nach ihrem Grafikdesign-Studium arbeitete sie zunächst in einer Medienagentur. Dort entwickelte und animierte sie zahlreiche Figuren und Illustrationen für das Kinderfernsehen. Inzwischen ist sie selbstständige Illustratorin für Postkarten, Papeterie, und Buchcover. Am liebsten aber entwickelt sie eigene Bilderbücher.


Autorin

Nikola Huppertz wurde 1976 in Mönchengladbach geboren. 2007 gewann sie mit dem Manuskript zu ihrem Debütroman Karla, Sengül und das Fenster zur Welt den Literaturwettbewerb der Bonner Buchmesse Migration. Seitdem hat sie zahlreiche Kinder- und Jugendbücher, Gedichte und Kurzprosa in Literaturzeitschriften sowie Geschichten für den Rundfunk veröffentlicht. Sie lebt mit Tochter und Sohn in Hannover.


Autorin & Illustratorin

Gökçe İrten wurde in Izmit geboren und studierte Keramik- und sowie Kommunikationsdesign in Istanbul. Schon während ihres Studiums legte sie den Schwerpunkt auf Kinderbuchillustration und belegte zusätzliche Kurse an der Universität der Künste in London. Guck gack ga! Wer kommt denn da? ist ihr Kinderbuchdebüt. Die Illustratorin lebt und arbeitet in Istanbul.


Autorin

Anja Janotta schreibt seit ihrem zwölften Lebensjahr Geschichten, hat aber erst einen Umweg über den Journalismus genommen. Für ihre Kinder hat sie wieder angefangen, literarisch zu schreiben. Meine Checkliste zum Verlieben ist ihr siebter Roman und wurde mit dem DELIA-Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Anja Janotta lebt mit ihren beiden Kindern und ihrem Mann an einem See in Oberbayern. Und die müssen sich als Versuchskaninchen auch schon mal 36 Fragen stellen lassen.


Autor

Martin Jenkins, geboren 1959 in Surrey, England, wuchs in Spanien, Irland und Kent auf. Der studierte Naturschutzbiologe arbeitete 10 Jahre für das World Conservation Monitoring Centre, bevor er ab 1990 freiberuflich für zahlreiche Naturschutzorganisationen wie den WWF tätig wurde. Durch diese Arbeit kam er zunächst als Fachberater zum Kindersachbuch, bevor er selbst anfing, für Kinder zu schreiben. Der Autor lebt in Cambridge und London.


Autorin & Illustratorin

Nadine Jessler, geboren 1979, studierte Produktdesign mit dem Schwerpunkt Illustration an der Hochschule Niederrhein. Seit dem Diplom 2007 ist sie als freischaffende Illustratorin für verschiedene Verlage, Agenturen und andere Auftraggeber tätig. Ihre Bücher sind bereits in mehreren Sprachen erschienen. Sie lebt mit ihrer Familie in Nettetal am Niederrhein und arbeitet mit Blick auf die Kühe hinterm Gartenzaun.


Autorin

Marianne Kaurin, geboren 1974, studierte am Norwegischen Kinderbuchinstitut. Ihr erster Roman erschien 2012 und wurde von der Kritik glänzend aufgenommen. Mit diesem Buch gewann sie den Debütantenpreis des norwegischen Kultusministeriums und den "Uprisen" für das beste Jugendbuch 2013. Emil und die Prinzessin aus dem Nachbarhaus ist ihr erstes Kinderbuch.