0

Der ausgebüxte Weihnachtsesel
Innenansicht 1
Innenansicht 2

Der ausgebüxte Weihnachtsesel

Noch vier Tage bis Heiligabend. Bei Familie Gregorian hat das Vorweihnachtschaos eingesetzt: Mira (8) quengelt von früh bis spät, weil sie fürchtet, dass sie wieder kein Haustier zu Weihnachten bekommt, Selina (11) schmiedet immer neue Pläne, wie sie die Verwandten dazu bringen kann, ihr diesmal keinen Wollpulli, sondern Geld zu schenken, und Mama Elli möchte die Mädchen am liebsten in ihre Christstollen-Backorgie einspannen.
Da kommt die Meldung der Tageszeitung wie gerufen: „Esel aus der Lebendigen Krippe verschwunden – Mühlenhof setzt Belohnung aus!“ Ausnahmsweise sind die Schwestern sich einig: Sie müssen den Weihnachtsesel finden!
€ 12,95
lieferbar in 3-5 Tagen
Kategorie:
Kinderbuch
Art:
Hardcover
Altersempfehlung:
ab 8 Jahren
Seiten:
128
Ausstattung:
mit UV-Lack
Erscheinungsdatum:
Format:
15,3 x 21,5 x 1,7 cm
ISBN:
978-3-7348-4005-0

Download

Kreative

Autorin

Meike Haas wurde 1970 geboren und wuchs in Biberach auf. Nach einem sozialen Jahr in Finnland studierte sie Germanistik und Philosophie in Regensburg und Wien. Im Anschluss machte sie eine Ausbildung zur Zeitungsredakteurin und arbeitete einige Jahre als Journalistin. Seit 2005 ist sie freie Kinderbuchautorin. Meike Haas lebt mit ihrer Familie in München.


Illustratorin

Marina Rachner wurde 1971 in Hamburg geboren und wuchs in Weinheim auf. Nach ihrem Illustrationsstudium in Hamburg an der HAW arbeitet sie heute als freie Illustratorin für verschiedene Verlage.

Pressestimmen

„Eine wunderbare Weihnachtsgeschichte. … Der perfekte Zeitvertreib, genau für die Zeit, wenn kurz vor Weihnachten so langsam das Chaos beginnt.“
Bayern 2/ radioMikro



„Eine turbulente, fröhliche und spannende Adventsgeschichte mit liebenswerten Figuren und schönen Illustrationen, die schon vor dem Heiligen Abend so richtig Lust auf Weihnachten macht.“
Gelnhäuser Neue Zeitung

Schlagworte