0

Der Hund war's, ich schwör!
Innenansicht 1
Innenansicht 2

Der Hund war's, ich schwör!

Wer erinnert sich nicht daran, wie es sich anfühlt, die Hausaufgaben vergessen zu haben? Die Lehrerin schimpft und schimpft – dabei kann das kleine Mädchen gar nichts dafür! Schließlich hat der Hund die Hausaufgaben gefressen (wirklich!), aber nur, weil Oma ihn nicht gefüttert hat. Die war’s aber auch nicht, schließlich hat Papa kein Hundefutter gekauft, weil Mama keinen Einkaufszettel geschrieben hat, weil …
So zieht eine Ausrede die nächste hinter sich her und am Ende trifft die Schuld: die Lehrerin!
Nicht lieferbar
Kategorie:
Bilderbuch
Art:
Hardcover
Illustrationen:
vierfarbig
Seiten:
32
Erscheinungsdatum:
Format:
19,5 x 15,5 cm
ISBN:
978-3-7348-2033-5

Download

Kreative

Autorin

Gundi Herget beschlich mit vier Jahren zum ersten Mal das Gefühl, dass Bücher mit ihren vielen schwarzen Strichen, Punkten und Kringeln das Aufregendste sein könnten, das es gibt. Und so war es dann auch. Wollte als Kind schon mal Schriftstellerin werden, hat dann aber erst Literatur studiert, Schlagzeug spielen gelernt, Redakteurin gelernt, die Welt bereist und ein Kind bekommen. Seitdem schreibt sie Kinderbücher.


Illustratorin

Meike Haberstock geb. 1976 in Münster, lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Hannover. Sie hat Pädagogik studiert und war viele Jahre in der Werbung als Creative Director tätig. Wenn sie nicht gerade umzieht (16-mal hat sie das schon gemacht), schreibt und/oder illustriert sie Kinderbücher, in denen es meist so wie in ihrem Leben vorgeht: lustig, bunt und ab und zu auch mal ein wenig chaotisch.

Pressestimmen

"Witzig, frech und in seiner Einfachheit absolut großartig!"
Familie.de


"Der Hund war's, ich schwör! ist ein kleines lustiges Buch, sehr witzig illustriert und vielleicht auch ein guter Anlass, um über Vernatwortung ins Gespräch zu kommen."
Juliliest.net


 


 

Schlagworte