0

Der Wal und das Mädchen
Innenansicht 1
Innenansicht 2

Der Wal und das Mädchen

Der kleine Wal hatte es satt, den anderen hinterherzuschwimmen. Er wollte auch die Teile des Meeres kennenlernen, die geheimnisvoll glitzerten. Fröhlich stieß er Luft aus und schwamm in das helle Wasser. Auf einmal kratzte etwas an seinem Bauch, und im nächsten Moment fühlte er sich so schwer, dass er glaubte, kaum noch atmen zu können.
In der Walschule war der Wal immer der kleinste gewesen. Aber nun kam ein Wesen auf ihn zu, das noch viel kleiner war. Und statt einer Schwanzflosse hatte es zwei Beine! Ob Zweibeiner auch wussten, was Angst war? Er prustete durch sein Nasenloch. „Was bist denn du?“
€ 15,00
lieferbar in 3-5 Tagen
Kategorie:
Bilderbuch
Art:
Hardcover
Illustrationen:
vierfarbig
Altersempfehlung:
ab 3 Jahren
Seiten:
32
Erscheinungsdatum:
Format:
25,0 x 27,9 cm
ISBN:
978-3-7348-2032-8

Download

Kreative

Autorin

Tanja Kinkel, geboren 1969, veröffentlichte bereits mit 19 Jahren ihren ersten Roman. Heute ist die gebürtige Bambergerin eine der erfolgreichsten Autorinnen historischer Romane, die in mehr als ein Dutzend Sprachen übersetzt wurden. 1992 gründete sie die Kinderhilfsorganisation Brot und Bücher e.V. Der Wal und das Mädchen ist ihr erstes Bilderbuch.


Illustrator

Giuliano Ferri, geboren 1965, ist Absolvent der Kunstakademie in Urbino, Italien. Während des Studiums spezialisierte er sich auf Animation, widmet sich aber seit mehreren Jahren erfolgreich der Illustration von Kinderbüchern. Zusammen mit seiner Frau Monica und drei Kindern lebt er in seiner italienischen Geburtsstadt Pesaro.

Pressestimmen

„Eine dezent versteckte, unaufdringliche Moral in einem ebenso spannenden wie poetischen Kinderbuch.“
Dirk Kruse, BR



„Es ist ein schönes Buch für alle zweibeinigen Träumer.“
Stuttgarter Nachrichten



„Eine hübsche Geschichte, die auf behutsame Weise den Respekt vor anderen Lebewesen näherbringt.“
Nürnberger Nachrichten

Schlagworte