0

Neu
Dschungel-Hintergrund, zentral eine rote Eintrittskarte
Dschungel-Hintergrund, zentral eine rote Eintrittskarte

Im Dschungel um acht, bis einer lacht

Isabel ist schlagfertig, witzig und hat immer einen passenden Spruch parat. Das einzige Problem: Nichts davon spricht sie je laut aus. Denn zu Hause dreht sich alles um ihre älteren Geschwister und in der Schule übernimmt Isabels Freund das Reden. Es hört ihr einfach keiner zu. Aber dann stolpert Isabel aus Versehen auf eine Comedy-Bühne und bekommt für ihren spontanen Auftritt sogar ein paar Lacher. Sie – eine Stand-up-Comedian? Ihre neue Freundin Mo glaubt jedenfalls fest an Isabels Talent. Doch die studiert schon und darf nicht wissen, dass Isabel noch zur Schule geht. Genau wie ihr eifersüchtiger Freund Alex nicht wissen darf, dass sie abends in Comedy-Clubs wie dem Dschungel auftritt. Und so führt Isabel plötzlich ein Doppelleben zwischen Schule und Stand-up …

Ein humorvoller Jugendroman, der einen Einblick in die fabelhafte Welt der Stand-up-Comedy gibt und mit Tiefgang über die wichtigen Themen Selbstvertrauen, toxische Beziehungen und die Suche nach sich selbst erzählt.

€ 18,00
lieferbar in 3-5 Tagen
Kategorie:
Jugendbuch
Art:
Hardcover
Altersempfehlung:
ab 14 Jahren
Seiten:
400
Übersetzt von:
Katharina Diestelmeier
Erscheinungsdatum:
Format:
14,0 x 22,0 cm
ISBN:
978-3-7348-5063-9

Download

Kreative

Autorin

Katie Henry schreibt mit Leidenschaft Bücher und Theaterstücke für ihre liebste Bevölkerungsgruppe: Teenager. Ihre Stücke werden in Schulen und Jugendzentren in ganz Nordamerika aufgeführt. Sie hat ihren Abschluss an der renommierten Tisch School of the Arts gemacht und lebt in New York. Online ist sie unter katiehenrywrites.com zu finden.


Übersetzerin

Katharina Diestelmeier studierte nach einer Buchhändlerlehre Germanistik, Hispanistik und Geschichte in Marburg, Santiago de Compostela und Berlin. Anschließend arbeitete sie mehrere Jahre als Lektorin, bevor sie sich als Literaturübersetzerin aus dem Englischen und Spanischen selbstständig machte. Sie lebt mit ihrer Familie in Tübingen.

Pressestimmen

„Isabel ist auf schmerzliche und sympathische Weise fehlerhaft und ihre Entwicklung realistisch; die Leser werden sich zweifellos mit ihrer Reise identifizieren.“
Kirkus Reviews

Schlagworte