0

Cover Luftschlösser sind schwer zu knacken Thriller Jugendbuch von Antje Leser
Cover Luftschlösser sind schwer zu knacken Thriller Jugendbuch von Antje Leser

Luftschlösser sind schwer zu knacken

Es ist nicht gerade Liebe auf den ersten Blick, als Jonas und Nika aufeinandertreffen. Denn Jonas erwischt Nika, als sie bei ihm einbricht. Nicht, weil sie etwas gegen ihn persönlich hat, sondern weil das ihr Job ist. Nika gehört zu einem Familienclan, der sich auf Wohnungseinbrüche spezialisiert hat. Wenn sie nicht liefert, machen die anderen Druck. Doch Nika und Jonas begegnen sich wieder. Zufällig. Und Jonas zeigt ihr, dass das Leben nicht nur aus Sackgassen besteht. Aber einfach aussteigen ist nicht. Plötzlich schwebt nicht nur Nika, sondern auch Jonas in größter Gefahr.

Ein mitreißender Jugendbuch-Thriller über einen kriminellen Familienclan und die erste große Liebe, die alles verändern kann.

€ 17,00
lieferbar in 3-5 Tagen
Kategorie:
Jugendbuch
Art:
Hardcover
Altersempfehlung:
ab 14 Jahren
Seiten:
304
Ausstattung:
mit Relieflack
Erscheinungsdatum:
Format:
15,3 x 21,5 cm
ISBN:
978-3-7348-5049-3

Download

Kreative

Autorin

Antje Leser studierte Germanistik und Romanistik in Heidelberg und Freiburg, bevor sie sich als Journalistin, Lektorin und Texterin selbstständig machte. Einige Jahre verbrachte sie in den USA auf halbem Weg zwischen New York und Boston. Heute denkt sie sich Geschichten für Kinder und Jugendliche aus, schreibt Reportagen und brütet über Sachtexten. Sie lebt mit ihrem Mann, einem dynamischen Katzenduo und zwei wilden Islandpferden in Bonn.

Preise & Auszeichnungen

Deutsch-Französischer Jugendliteraturpreis
2021:
Deutsch-Französischer Jugendliteraturpreis

Nominierung/Shortlist

Luftschlösser sind schwer zu knacken

2021:
Jugendbuchpreis Wi(e)derworte

Auszeichnung

Luftschlösser sind schwer zu knacken

KIMI-Siegel
2020:
KIMI-Siegel

Positive Erwähnung

Luftschlösser sind schwer zu knacken

Pressestimmen

„... ein intensives Leseerlebnis, das einen so schnell nicht mehr loslässt.“
Kirsten Kumschlies, kinderundjugendmedien.de


„Mit der Wahl ihrer weiblichen Hauptfigur liefert Leser eine ungewöhnlich harte Liebesgeschichte. Das ist ebenso spannend wie berührend."
Anna Winkler-Benders, Buchprofile/Medienprofile

Schlagworte