0

Robin vom See - Die Jagd nach der graugrünen Gefahr
Innenansicht 1
Innenansicht 2

Robin vom See - Die Jagd nach der graugrünen Gefahr (Band 2)

Es sind Sommerferien, der See ist badewannenwarm und die Bande zur Rettung der Gerechtigkeit genießt das Planschen. Aber dann sieht sich Robin, gerade noch gemütlich im Wasser treibend, plötzlich einem Krokodil gegenüber. Die Aufregung ist groß: Ein Badeverbot wird verhängt und Fernsehteams belagern das Seehotel. Doch das Krokodil lässt sich nicht mehr blicken. Hat Robin sich vielleicht getäuscht? Als ihm fast niemand mehr glaubt, machen Kilian und er sich zu einer gefährlichen Krokodiljagd auf.
€ 13,00
lieferbar in 3-5 Tagen
Kategorie:
Kinderbuch
Art:
Hardcover
Illustrationen:
schwarzweiß
Altersempfehlung:
ab 9 Jahren
Seiten:
160
Ausstattung:
mit Relieflack
Erscheinungsdatum:
Format:
15,3 x 21,5 cm
ISBN:
978-3-7348-4055-5

Download

Weitere Titel der Reihe

Kreative

Autor

Ulrich Fasshauer, geboren 1973 in Köln, wuchs in Türnich, Marburg und Krefeld auf. Er studierte Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft in Köln und Paris, lebte zwölf Jahre in Wuppertal, der Stadt der Liebe, heiratete eine Ost-Berlinerin, arbeitete an der Kölner Uni, bekam eine Tochter, zog nach Berlin und ließ alle vernünftigen Lebenswege verstreichen, um endlich Kinderbücher zu schreiben.


Illustrator

Alexander von Knorre, geboren 1982 in Magdeburg, studierte Visuelle Kommunikation, Schwerpunkt Illustration, an der Bauhaus-Uni in Weimar. Seit 2010 Diplomdesigner und freischaffender Illustrator lebt er mit seiner Familie in Weimar. Seine Arbeiten erscheinen in Deutschland bei verschiedenen Verlagen sowie als Lizenzausgaben in Belgien, China, Kolumbien, den Niederlanden, Polen, Rumänien, Spanien, Südkorea, der Türkei, Vietnam und Ungarn.

Pressestimmen

Pressestimme(n) zur Buchreihe



„Ein tolles Buch, das sehr zu empfehlen ist.“
Forum Lesen Nord des BLLV



„Der 2. Band der Reihe Robin vom See hat Abenteuer und Humor. Und so ganz nebenbei auch viel Gefühl.“
Lieselotte Banhardt, Borromäusverein

„Absolut lesenswert.“
Maren Bonacker, Gießener Allgemeine



„Eine perfekte Feriengeschichte!“
Extrablatt Kinderbuchtag



„Eine unterhaltsame Ferienlektüre mit Tiefgang.“
Querlesen.ch


„Ein Gewinn für kleine und große Leser – absolut empfehlenswert!“
Susanne Schulz, Nordkurier/ Neubrandenburger Zeitung

Schlagworte