0

Unsere Übersetzerinnen und Übersetzer



Übersetzerin

Meike Blatzheim, geboren 1985, wollte als Kind Autorin, als Jugendliche Journalistin und als Studentin Übersetzerin werden. Ihre Berufung fand sie zunächst als Verlagslektorin, zwischenzeitlich als Schäferin auf Island und als Schlittenhundeführerin in Norwegen und schließlich als freie Lektorin und Übersetzerin aus den skandinavischen Sprachen.


Übersetzerin

Anne Brauner studierte Germanistik, Romanistik und Geschichte und übersetzt hauptberuflich seit 25 Jahren v.a. Kinder- und Jugendliteratur aus dem Englischen, Französischen und Italienischen.


Übersetzerin

Jen Calleja ist Schriftstellerin und Übersetzerin. Sie hat mehr als ein Dutzend Bücher für Erwachsene und Kinder aus dem Deutschen ins Englische übersetzt. 2019 wurde sie für ihre Übersetzung von Marion Poschmanns "Die Kieferninseln" für den Man Booker International Prize nominiert.


Übersetzerin

Saskia Drude wurde 1968 in Niedersachsen geboren. Nach ihrem Studium baltischer und slawischer Sprachen lebte sie zehn Jahre lang in Litauen. Sie studierte Übersetzen an der Universität Vilnius und wurde für ihre Buchübersetzungen 2017 mit dem litauischen Hieronymus-Übersetzerpreis ausgezeichnet. Heute lebt sie als Freiberuflerin in den Niederlanden.


Übersetzerin

Pia Jüngert wurde 1972 geboren und lebt mit Mann und Sohn in ihrer Heimatstadt Karlsruhe. Schon in der Grundschule entwickelte sie sich zum Bücherwurm. Ihre Liebe zu Büchern machte sie später über einen Umweg zum Beruf: Nach einigen Jahren als Logopädin studierte sie Sprach- und Kulturwissenschaften. Mit dem Übersetzer-Diplom in der Tasche ergatterte sie ein Lektoratsvolontariat und arbeitet mittlerweile als freie Übersetzerin und Lektorin für verschiedene Verlage. Für Magellan übersetzte Pia Jüngert u.a. die Bilderbücher Kleiner Wolf in weiter Welt, Trau dich Koalabär und Der Löwe in dir, das ihr besonders ans Herz gewachsen ist.


Übersetzerin

Sandra Knuffinke (links) arbeitet gemeinsam mit Jessika Komina als Übersetzerin. Sie träumen seit ihrem Studium in Düsseldorf von einem gemeinsamen Büro, bislang sitzt allerdings noch jede an ihrem eigenen Schreibtisch. Dafür verabredet sich das Übersetzerinnenteam regelmäßig zum Skype-Frühstück, um mit vollem Mund Metaphern zu zerpflücken und Synonyme zu jagen.


Übersetzerin

Jessika Komina (rechts) arbeitet gemeinsam mit Sandra Knuffinke als Übersetzerin. Sie träumen seit ihrem Studium in Düsseldorf von einem gemeinsamen Büro, bislang sitzt allerdings noch jede an ihrem eigenen Schreibtisch. Dafür verabredet sich das Übersetzerinnenteam regelmäßig zum Skype-Frühstück, um gemeinsam mit vollem Mund Metaphern zu zerpflücken und Synonyme zu jagen.


Übersetzerin

Kristina Kreuzer übersetzt aus dem Englischen und Niederländischen. Sie schreibt selbst Bücher sowie Texte für Zeitschriften und Blogs. Nachdem sie einige Jahre in Amsterdam und Singapur gelebt hat, ist sie nun in ihre alte Heimat Hamburg zurückgekehrt, wo sie mit ihrer Familie lebt und die norddeutsche Luft genießt.


Übersetzerin

Claudia Max studierte an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Literaturübersetzen mit dem Schwerpunkt Anglistik/Amerikanistik. Seit 2008 ist sie freiberufliche Literaturübersetzerin. Sie lebt mit ihrem Mann in Berlin und arbeitet überall.


Übersetzer

Ebi Naumann, 1949 in Kiel geboren und studierter Jurist, war u.a. Pantomime in Paris, machte Straßentheater in Berlin und arbeitete in verschiedenen Verlagen, bevor er sich als Produzent im TV-Geschäft einen Namen machte. Heute lebt er als Übersetzer und Autor in Hamburg und im Wendland.


Übersetzerin

Barbara Neeb lebt in Frankfurt am Main und arbeitet seit über zehn Jahren als Übersetzerin im Duo mit Katharina Schmidt. Ihre literarischen Wege führen sie nach Italien, England und Frankreich und auch ins bunte Land der Fantasie. Ihre Philosophie lautet: "Vier Augen sehen mehr als zwei!"


Übersetzerin

Cornelia Panzacchi übersetzt und schreibt Bücher. Sie wohnt in einem kleinen Dorf bei Göttingen, in dem es viele Tiere gibt: Kühe, Pferde, Hühner, Hunde, Katzen, Rehe und Füchse, Waschbären, Schnecken und auch Dachse. Aber die verstecken sich meistens. Wahrscheinlich hecken sie wieder irgendetwas aus.


Übersetzerin

Übersetzerin

Katharina Schmidt lebt in Frankfurt am Main und arbeitet dort seit über zehn Jahren gemeinsam mit Barbara Neeb als Übersetzerin. Ihre literarischen Wege führen sie nach Italien, England und Frankreich und auch ins bunte Land der Fantasie. Ihre Philosophie lautet: "Vier Augen sehen mehr als zwei!"


Übersetzer

Noch während des Lehramtsstudiums hat Dieter Schöneborn eine Ausbildung zum Buchhändler gemacht. Es folgten verschiedene Etappen in der Verlagsbranche; zuletzt 17 Jahre Einkäufer und Programmleiter für eine Versandbuchhandlung, spezialisiert im Kinder- und Jugendbuch. Daneben pflegt er seine frankophilen Neigungen durch Übersetzungen und Buchprojekte.


Übersetzerin

Gesine Schröder übersetzt seit 2007 aus dem Englischen und hat u.a. Jennifer duBois und Louise Erdrich ins Deutsche übertragen. Nach Aufenthalten in den USA, Australien, Indien, England und Kanada lebt sie in Berlin. Für Magellan hat sie u.a. Catalina Echeverris skurril-warmherzige Freundschaftsgeschichten und Julian Goughs witzige, moderne Tierfabeln übersetzt.


Übersetzerin, Autorin

Anna Taube arbeitete einige Jahre als Lektorin in verschiedenen Kinderbuchverlagen, bevor sie sich als freie Autorin und Übersetzerin selbstständig machte. Sie lebt mit ihrer Familie im idyllischen Bad Rodach.


Übersetzerin, Autorin

Corinna Wieja schreibt und übersetzt am liebsten lustige Bücher. Sie mag Schokolade, Katzen und die Farbe Blau. Mit ihrer Familie und Holzritter Kunibert lebt sie in der Nähe von Frankfurt.