0

Neu
Cover, eine Dachsmama mit ihrem Jungen in der Natur
Cover, eine Dachsmama mit ihrem Jungen in der Natur
Innenseite, ein Fuchs erkundet die Natur, eine Dachsmama füttert unterirdisch seine Jungen

Ein Dachsjahr

Der kleine Dachs liebt Regenwürmer und das nächtliche Herumtollen mit seinen Geschwistern. Seine Eltern passen gut auf ihn auf und bringen ihm alles bei, was er zum Leben im Wald wissen muss: Im Frühjahr darf er das erste Mal den Bau verlassen, in der lauen Sommernacht findet er eine Nacktschnecke, im Herbst wird neues Bettzeug gesammelt, und im Winter ist der kleine Dachs dann gar nicht mehr so klein.
Kinder ab 4 Jahren können Familie Dachs durch das Jahr begleiten und entdecken wie Dachse leben und spielen, was sie essen und wie sie einen neuen Bau finden. Ein liebevoll illustriertes Bilderbuch mit vielen Sachinformationen rund um die kleinen Waldbewohner.

Ein farbenfrohes und modern illustriertes Sachbilderbuch aus Norwegen, das erstes Sachwissen übder Dachse und uhr Leben im Jahresverlauf mit einer tierischen Geschichte eines heranwachsenden kleinen Dachs kombiniert.

€ 15,00
lieferbar in 3-5 Tagen
Kategorie:
Sachbilderbuch
Art:
Hardcover
Illustrationen:
vierfarbig
Altersempfehlung:
ab 5 Jahren
Seiten:
40
Übersetzt von:
Franziska Hüther
Erscheinungsdatum:
Format:
17,3 x 29,0 cm
ISBN:
978-3-7348-6052-2

Download

Kreative

Autorin

Synnøve Borge, geboren 1960, hat einen Universitätsabschluss in Pädagogik und studierte Kreatives Schreiben für Kinder am Norsk Barnebokinstitutt. Sie schreibt am liebsten über Tiere. Ihr Ziel ist es, durch ihre Erzählungen Begegnungen zwischen Kindern und der Natur herzustellen.


Illustratorin

Nora Brech, geboren 1988, ist eine gefeierte Bilderbuchautorin und Illustratorin. Sie hat einen Abschluss in Kunstzeichnen. 2019 wurde sie für ihre Illustrationen in einem Kinderbuch für den Norwegischen Buchpreis „Brageprisen“ nominiert.


Übersetzerin

Franziska Hüther, geboren 1988, studierte Skandinavistik und Kinder- und Jugendliteraturwissenschaften in Frankfurt a. M. und Reykjavík. Sie lebt als freie Übersetzerin für Dänisch, Schwedisch und Norwegisch in Mühltal bei Darmstadt. Für ihre Übersetzung von Marianne Kaurins „Irgendwo ist immer Süden“ wurde sie 2021 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.

 

Schlagworte