0

Bald
Die Wichtel aus dem Hundertwurzelwald - Ein Leuchten in den Bergen
Die Wichtel aus dem Hundertwurzelwald - Ein Leuchten in den Bergen
Innenansicht 2

Die Wichtel aus dem Hundertwurzelwald - Ein Leuchten in den Bergen (Band 3)

Es ist Herbst. So langsam wird es stürmisch im Hundertwurzelwald, doch Imme lässt sich ihre gute Laune davon nicht trüben. Nicht nur, dass ihr bester Freund Laurin das restliche Schuljahr bei ihr im Wichteldorf verbringt, bald steht auch das Pilzefest bei den Trollen an. Zum ersten Mal sind die Wichtel und die Elfen dazu eingeladen – wenn das kein Grund zum Feiern ist! Aber als Imme die Nachricht erreicht, dass ihr Papa in den Fernen Bergen in Gefahr ist, steht eines fest: Sie muss ihn retten! Und weder Irrlichte noch böser Zauber werden sie davon abhalten.
Der dritte Band rund um die spannenden Abenteuer der Wichtel aus dem Hundertwurzelwald.

€ 14,00
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Wir benachrichtigen Sie, sobald Die Wichtel aus dem Hundertwurzelwald - Ein Leuchten in den Bergen (Band 3) bestellbar ist.
Erscheint am 13. Juli 2021
Kategorie:
Vorlesebuch
Art:
Hardcover
Illustrationen:
vierfarbig
Altersempfehlung:
ab 6 Jahren
Seiten:
112
Ausstattung:
mit Relieflack
Erscheinungsdatum:
Format:
17,5 x 24,5 cm
ISBN:
978-3-7348-2844-7

Download

Weitere Titel der Reihe

Kreative

Autorin

Anna Taube arbeitete einige Jahre als Lektorin in verschiedenen Kinderbuchverlagen, bevor sie sich als freie Autorin und Übersetzerin selbstständig machte. Sie lebt mit ihrer Familie im idyllischen Bad Rodach.


Illustratorin

Marie Braner hat in Münster Illustration studiert und zeichnet seitdem freischaffend Kinderbücher. In ihrer Freizeit streift sie gern mit Hündin Momo durch die Natur und sucht nach Inspirationen für Abenteuergeschichten und fantastische Erzählungen. Zu Hause bringt sie diese dann am liebsten in Gesellschaft von Kaffee, Keksen und einem guten Hörbuch zu Papier.

Pressestimmen

Pressestimme zur Buchreihe


„Ein tolles Vorlesebuch, aber auch Kinder mit erster Leseerfahrung werden begeistert sein.“
Susanne Weinbrandt, Lesewelt

Schlagworte