0

Neu
das Pappbilderbuchcover ist in vier Abschnitte geteilt, jeder Abschnitt stellt eine Jahreszeit dar, eine Maus, ein Eichhörnchen, eine Ente, ein Fuchs, ein Hase, ein Waschbär, ein Biber und ein Dachs laufen durchs Bild
das Pappbilderbuchcover ist in vier Abschnitte geteilt, jeder Abschnitt stellt eine Jahreszeit dar, eine Maus, ein Eichhörnchen, eine Ente, ein Fuchs, ein Hase, ein Waschbär, ein Biber und ein Dachs laufen durchs Bild
Auf der Doppelseite sieht man den Winter, die Maus und ihre tierischen Freude halten auf der linken Seite Laternen in der Hand und stehen im dunklen Wald, auf der rechten Seite ist Weihnachtszeit, es liegt Schnee und die Maus schmückt ihren Baum

Ein Mäusejahr ist wunderbar!

Im Verlauf der Jahreszeiten erlebt die kleine Maus zusammen mit ihren Freunden Hase, Ente, Dachs, Bieber, Eule, Fuchs, Eichhörnchen und Waschbär tolle Abenteuer. Ob Versteckspiel zwischen blühenden Hecken, Plitsche-Platsche-Badespaß im kühlen See oder wilde Schneeballschlacht – in dem kleinen Wäldchen ist immer etwas los. Dieses großformatige Pappbilderbuch führt kleine Leserinnen und Leser auf eine bunte Reise durch die Monate und zeigt, was jeden einzelnen davon so besonders macht. Der Blick von oben auf den Wald gleich zu Beginn animiert, immer wieder vor- und zurückzublättern, um jedes Mal etwas Neues zu entdecken.

Erstes Sachwissen über die Natur und die Jahreszeiten Frühling, Sommer, Herbst und Winter wird hier spielerisch vermittelt.

€ 14,00
lieferbar in 3-5 Tagen
Kategorie:
Pappbilderbuch
Art:
Pappbilderbuch
Illustrationen:
vierfarbig
Altersempfehlung:
ab 2 Jahren
Seiten:
18
Ausstattung:
mit UV-Lack
Erscheinungsdatum:
Format:
23,0 x 29,0 cm
ISBN:
978-3-7348-1595-9

Download

Kreative

Autor

Norman Klaar wurde 1980 im wunderschönen Rheinland geboren, direkt zwischen der damaligen Hauptstadt Bonn und der Domstadt Köln. Heute schreibt er Bücher für Kinder und arbeitet daran, sich das Zeichnen beizubringen.


Illustrator

Die unzähligen Stunden, die Sébastien Braun als Kind mit dem Zeichnen verbracht hat, führten den gebürtigen Straßburger, der seine Heimatstadt mit seinen Helden Gustave Doré und Tomi Ungerer teilt, über Kritzeleien in seinen Schulheften, zunächst zu einem Geschichtsstudium. Als er jedoch an der Uni von skizzierenden Kunststudierenden umgeben war, wusste er, dass er wechseln musste. Mittlerweile lebt er in London und arbeitet als freiberuflicher Illustrator.

Schlagworte