0

Unsere Kreativen



Autorin

Ihre Ausbildung zur Zirkusartistin absolvierte Marion Achard an der Schule der berühmten Fratellini-Familie und bei dem Trapezkünstler Jean Palacy. Heute reist sie gemeinsam mit ihrer Truppe Tour de Cirque mit einer eigenen Bühnenshow durch Frankreich und die ganze Welt – und schreibt Erzählungen für Kinder und Jugendliche, die mehrfach ausgezeichnet wurden. Am Ende des Regenwaldes ist ihr erster in Deutschland veröffentlichter Roman.


Sprecherin

Jodie Ahlborn, geboren 1980 in Hamburg, absolvierte ihre Ausbildung an der Schule für Schauspiel Hamburg. Sie hat bereits zahlreiche Hörbücher gelesen und wurde als Sprecherin unter anderem für den Deutschen Kinderhörbuchpreis BEO und für den HÖRkulino Publikumspreis des Buchhandels nominiert. Außerdem ist sie für den Film- und Fernsehbereich tätig.  


Autorin & Illustratorin

Anuska Allepuz studierte Bildende Künste an der Universität von Salamanca und schloss ihr Masterstudium in Kinderbuchillustration an der Cambridge School of Arts ab. Seitdem veröffentlichte sie international bereits mehrere Kinderbücher und wurde für zahlreiche Preise nominiert. In ihren Arbeiten experimentiert sie gerne mit den unterschiedlichsten Illustrationsstilen und -techniken.


Autorin

Judith Allert lebt mit ihrem Mann, Hunden, Katzen, Pferden, Hühnern und Wollschweinen auf einem kleinen Bauernhof in Oberfranken. In so einer Wohngemeinschaft wird es nie langweilig und es gibt viel Stoff für neue Geschichten. Klar, dass sich auch Fräulein Neugierig bei der Autorin mal etwas genauer umsehen wollte. Durfte sie natürlich!


Autorin

Annette Amrhein wohnt mit ihrer Familie in Schleswig-Holstein, im Land zwischen den Meeren. Geschrieben hat sie schon früh und seitdem nicht wieder damit aufgehört. So sind Radiogeschichten und Romane für Groß und Klein entstanden, aber auch Bilderbücher. In ihrer Freizeit geht sie gern ins Grüne oder sitzt mit einem Stift am Ostseestrand, denn aus jeder Beobachtung könnte eine Geschichte werden.


Autor

Hans Christian Andersen ist durch seine zahlreichen Märchen bekannt geworden. Er kam 1805 in der Stadt Odense in ärmlichen Verhältnissen zur Welt. Diese Erlebnisse prägten seine Werke. Die Märchen sind für Jung und Alt gleichermaßen geeignet und bis heute beliebt. Die bekanntesten sind u.a. Des Kaisers neue Kleider, Die Prinzessin auf der Erbse und Das hässliche junge Entlein. Seine Werke wurden für Ballett, Theater, Hörspiel und Film adaptiert.


Autorin & Illustratorin

Laura Ellen Anderson wurde 1988 geboren und lebt in London. Im Jahr 2010 schloss sie ihr Illustrationsstudium mit Auszeichnung ab und hat seitdem zahlreiche erfolgreiche Buchprojekte umgesetzt. Glattes Haar wär' wunderbar ist das erste Buch, für das sie auch den Text verfasste.


Autor

Andy Atkins studierte an der Kunsthochschule in Kalifornien und lernte dort Kurt Cyrus kennen. Als sich beide nach über zwanzig Jahren wiedertrafen, machten sie genau da weiter, wo sie an der Hochschule aufgehört hatten: mit dem Erfinden witziger Geschichten. Napoleon Chamäleon ist ihr erstes gemeinsames Buch.