0

Unsere Kreativen



Sprecherin

Madiha Kelling Bergner wurde 1992 in Berlin geboren. Sie studierte Psychologie an der Universität Potsdam und absolvierte parallel eine Sprech- und Schauspielausbildung. Seit ihrem Abschluss arbeitet sie als Hörbuch- und Synchronsprecherin und ist in Hörspielen und im Musical zu hören.


Autor

Jan Kaiser, geboren 1976, ist von Hause aus Jurist. Er war zunächst Richter im Lüneburgischen und ist heute in der Juristenausbildung aktiv. Als Ausgleich zum trockenen Brot Justitias widmet er sich dem Schreiben halbernster Texte. Seine Unsinnsgedichte erschienen in diversen Büchern, Zeitungen und im Radio. Eine neue Leidenschaft von ihm sind Bilderbuchgeschichten. Er lebt mit seiner Familie im Breisgau.


Illustratorin

Kaja Kajfež wurde in einer kleinen, charmanten Stadt in Kroatien geboren. Als Kind malte sie viel mit ihrer Mutter, was sehr früh ihre Leidenschaft für Illustration weckte. Später machte sie aufgrund ihres Interesses an Computertechnologien einen Abschluss in „Multimedia, Design and Application“, wobei sie sich besonders auf visuelle Kommunikation konzentrierte. Bereits während ihres Studiums begann sie, freiberuflich zu arbeiten, wodurch sie später ihr eigenes Illustrationsstudio gründen konnte.


Autorin

Marianne Kaurin, geboren 1974, studierte am Norwegischen Kinderbuchinstitut. Ihr erster Roman erschien 2012 und wurde von der Kritik glänzend aufgenommen. Mit diesem Buch gewann sie den Debütantenpreis des norwegischen Kultusministeriums und den "Uprisen" für das beste Jugendbuch 2013. Emil und die Prinzessin aus dem Nachbarhaus ist ihr erstes Kinderbuch.


Autorin & Illustratorin

Anne Vittur Kennedy war lange Jahre Musiklehrerin, ehe sie 1982 zur Illustration wechselte. Seitdem hat sie zahlreiche Kinderbücher illustriert. Heute lebt Anne Vittur Kennedy mit ihrem Ehemann, ihrem Hund Brody und ihren Pferden Sitka und Frisco in Ohio.


Autor

Eigentlich wollte Wesley King unbedingt Jedi-Ritter werden. Da sich dieser Wunsch im echten Leben aber als ebenso unpraktisch herausstellte wie eine Karriere als Ninja-Turtle oder X-Man, träumte er sich einfach beim Schreiben zu Superhelden und ins Weltall. Dass seine Geschichten auch noch gelesen werden, deutet wohl auf seine Bestimmung als Autor hin. Wobei er den Jedi-Ritter trotzdem noch nicht ganz aufgegeben hat …


Autorin

Tanja Kinkel, geboren 1969, veröffentlichte bereits mit 19 Jahren ihren ersten Roman. Heute ist die gebürtige Bambergerin eine der erfolgreichsten Autorinnen historischer Romane, die in mehr als ein Dutzend Sprachen übersetzt wurden. 1992 gründete sie die Kinderhilfsorganisation Brot und Bücher e.V. Der Wal und das Mädchen ist ihr erstes Bilderbuch.


Illustratorin

Kristina Kister, geboren 1992 in Kasachstan, studierte Kommunikationsdesign in Dessau, Berlin und Dortmund.  Wenn sie nicht gerade Kinder-oder Jugendbücher, Erklärfilme oder Character Designs für Animationsfilme illustriert, trifft man sie mit ihrem Hund Mei bei einem Spaziergang.


Autor

Norman Klaar wurde 1980 im wunderschönen Rheinland geboren, direkt zwischen der damaligen Hauptstadt Bonn und der Domstadt Köln. Heute schreibt er Bücher für Kinder und arbeitet daran, sich das Zeichnen beizubringen.


Übersetzerin

Sandra Knuffinke (links) arbeitet gemeinsam mit Jessika Komina als Übersetzerin. Sie träumen seit ihrem Studium in Düsseldorf von einem gemeinsamen Büro, bislang sitzt allerdings noch jede an ihrem eigenen Schreibtisch. Dafür verabredet sich das Übersetzerinnenteam regelmäßig zum Skype-Frühstück, um mit vollem Mund Metaphern zu zerpflücken und Synonyme zu jagen.


Illustrator

Gerne verbreitet Hauke Kock die Legende, er sei als Kind in ein Fass voller Tusche gefallen und könne seitdem nicht mehr aufhören zu zeichnen. Als gesichert gilt, dass er 1965 in Schleswig-Holstein geboren wurde und heute in Kiel lebt, wo er Kommunikationsdesign an der Muthesius-Kunsthochschule studierte. Der vielseitige, renommierte Künstler hat bereits zahlreiche Werke illustriert.


Autorin

Von Kindesbeinen an hat Suza Kolb Geschichten verfasst, die von frechen, wilden Heldinnen und Helden handelten – mit vier oder auch nur zwei Beinen. Aber das Schreiben blieb erst einmal ein Hobby für die im Rheinland geborene und mittlerweile nach Bayern ausgewanderte Suza Kolb. Jetzt formen sich die schrägen Abenteuer ihrer außergewöhnlichen Figuren zu Büchern. Die Ideen dazu findet Suza Kolb hauptsächlich in ihrer direkten Umgebung.


Übersetzerin

Jessika Komina (rechts) arbeitet gemeinsam mit Sandra Knuffinke als Übersetzerin. Sie träumen seit ihrem Studium in Düsseldorf von einem gemeinsamen Büro, bislang sitzt allerdings noch jede an ihrem eigenen Schreibtisch. Dafür verabredet sich das Übersetzerinnenteam regelmäßig zum Skype-Frühstück, um gemeinsam mit vollem Mund Metaphern zu zerpflücken und Synonyme zu jagen.


Illustratorin

Barbara Korthues studierte Illustration und Visuelle Kommunikation an der Fachhochschule sowie Freie Malerei an der Kunstakademie Münster. Seit ihrem Studium arbeitet sie für zahlreiche Verlage im In- und Ausland.


Autorin & Illustratorin

Ute Krause, 1960 in Berlin geboren, wuchs in der Türkei, in Nigeria, Indien und den USA auf. An der Berliner Kunsthochschule studierte sie Visuelle Kommunikation, in München Film und Fernsehspiel. Sie ist als Schriftstellerin, Illustratorin, Drehbuchautorin und Regisseurin erfolgreich. Ihre Bilder- und Kinderbücher wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und für das Fernsehen verfilmt. Ute Krause wurde u.a. von der Stiftung Buchkunst ausgezeichnet und für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert.


Übersetzerin

Kristina Kreuzer übersetzt aus dem Englischen und Niederländischen. Sie schreibt selbst Bücher sowie Texte für Zeitschriften und Blogs. Nachdem sie einige Jahre in Amsterdam und Singapur gelebt hat, ist sie nun in ihre alte Heimat Hamburg zurückgekehrt, wo sie mit ihrer Familie lebt und die norddeutsche Luft genießt.


Übersetzer

Knut Krüger, geboren 1966, arbeitete nach seinem Germanistikstudium im Buchhandel und Verlagswesen. Er ist heute freier Autor, Lektor und Übersetzer für englische und skandinavische Literatur. Knut Krüger lebt mit seiner Familie in München.


Illustratorin

Anke Kuhl hat in Mainz und Offenbach das Zeichnen studiert. Vor fast zwanzig Jahren gründete sie gemeinsam mit Philip Waechter und Moni Port die Ateliergemeinschaft Labor in Frankfurt, wo sie bis heute lebt und arbeitet.
Für ihre Illustrationen wurde sie mehrfach ausgezeichnet, u.a. von der Stiftung Buchkunst, mit dem Troisdorfer Bilderbuchstipendium, dem Eulenspiegel Bilderbuchpreis und dem Deutschen Jugendliteraturpreis.


Illustratorin

Anna-Lena Kühler, Jahrgang 1983, studierte in Wiesbaden Kommunikationsdesign mit dem Schwerpunkt Illustration. Seitdem zeichnet sie freiberuflich für Verlage im In- und Ausland. Sie lebt mit Mann, Kindern und Katzen im kleinen Örtchen Eltville am Rhein.


Autorin

Zu jeder ihrer Geschichten hat Esther Kuhn einen Talisman, der sie beim Schreiben begleitet und ihr hilft, sich ihren Figuren näher zu fühlen. Wenn sie nicht gerade schreibt, arbeitet sie als Dozentin für Kindertagespflege. In ihrer Freizeit liebt sie Ausflüge in die Natur und ins Schwimmbad. Die Autorin lebt mit ihrer Familie im Saarland.

Mehr Infos zu Esther Kuhn unter www.federfels.de


Illustratorin

Almud Kunert ist in Bayreuth geboren, studierte Malerei und Grafik an der Akademie der Bildenden Künste in München und arbeitet seither dort als Illustratorin für Agenturen und Verlage.


Illustratorin

Daniela Kunkel hat schon im Kindergarten angefangen, Geschichten zu zeichnen und seitdem nicht mehr damit aufgehört. Sie hat Sozialpädagogik und Design mit dem Schwerpunkt Illustration studiert und arbeitet seit 2013 freiberuflich als Illustratorin im Münsterland.


Illustratorin

Vilija Kvieskaitė ist Grafikdesignerin und kommt aus Vilnius. Ihre kreative Ader lebt sie beim Designen, Modeln, Anfertigen von Accessoires, wie Broschen von Waldtieren, und natürlich beim Illustrieren von Kinderbüchern aus. Nüsse haben kurze Beine ist ihr erstes Bilderbuch.


Illustratorin

Olena Kvitka wurde 1987 in der Ukraine geboren und arbeitete dort bei einer Zeitung. Nach ihrem Umzug in die EU kehrte sie zu ihrer liebsten Kindheitsbeschäftigung zurück – dem Zeichnen. Inzwischen lebt sie mit ihrem Mann und ihrem Sohn in Deutschland und kreiert in ihrem gemütlichen Atelier fröhliche Illustrationen für Kinderbücher.