0

Cover, ein Leuchtturm an einer Klipper, an der Kinder stehen, lilaner Hintergrund mit Sternenbilder und Einzelelemente wie eine Flaschnpost, Muschel, Taschenlampe, Gemälde mit Schiff und einem Papagei
Innenansicht 2

Das Leuchtturm-Geheimnis

Ein Kinderbuch ab 9 Jahren mit ausgefallenen Rätseln zum Mitfiebern

Ein spannendes Rätselabenteuer über eine mysteriöse Flaschenpost und ein altes Familiengeheimnis in atmosphärischem Insel-Setting!

Endlich haben Fiete, seine kleine Schwester Lille und seine beste Freundin Alice den alten Familien-Leuchtturm der Insel wieder für sich! Als Fiete zwischen den Felsen an der Küste eine merkwürdige Flaschenpost entdeckt, ahnt er nicht, dass ihm das größte Abenteuer seines Lebens bevorsteht. Doch was hat es nur mit diesem unheimlichen Janssen auf sich, dem sie plötzlich überall begegnen?
Seemannsgarn, Muscheln der sieben Weltmeere und ein wohlgehütetes Geheimnis aus der Vergangenheit!

€ 15,00
lieferbar in 3-5 Tagen
Kategorie:
Kinderbuch
Art:
Hardcover
Illustrationen:
schwarzweiß
Altersempfehlung:
ab 9 Jahren
Seiten:
224
Ausstattung:
mit Relieflack
Erscheinungsdatum:
Format:
15,3 x 21,5 x 2,5 cm
ISBN:
978-3-7348-4119-4

Blick ins Buch

Download

Weitere Titel der Reihe

Kreative

Autorin & Illustratorin

Marie Braner lebt mit ihrer Familie in Nordhessen. Sie hat in Münster Illustration studiert und zeichnet seitdem freischaffend Kinderbücher. Mit ihrem Kinderbuchdebüt „Das Glashaus-Geheimnis“ hat sie sich den langgehegten Wunsch erfüllt, selbst die Geschichten zu ihren Bildern zu schreiben.

Pressestimmen

„Marie Braner malt eigentlich. Jetzt erzählt sie zu ihren Bildern selbst die Geschichte - und das ist ihr mit ‚Das Glashaus-Geheimnis' wunderbar gelungen."
Stuttgarter Zeitung, über ,Das Glashaus-Geheimnis‘


„Es ist ein sehr schönes Debüt als Kinderbuch-Autorin, das hier Marie Braner gelungen ist. Ein Buch für lesebegierige Kinder ab neun Jahren aufwärts, die es lieben, in eine Welt aus Fantasie und Geheimnissen abzutauchen. Exotische Pflanzen und uralte Familiengeheimnisse sind hier die großen Zutaten für Rosas Geschichte. Ein Lesetipp und eine Rätseljagd für die Ferien, die auf 224 Seiten spannende Unterhaltung garantieren."
Tiroler Tageszeitung, über ,Das Glashaus-Geheimnis‘

Schlagworte