0

hellblaues Cover, Mädchen mit dunklen Locken, zwei Meerschweinchen, Kreidezeichnungen an der Hauswand, darunter ein Lama und andere Tiere
hellblaues Cover, Mädchen mit dunklen Locken, zwei Meerschweinchen, Kreidezeichnungen an der Hauswand, darunter ein Lama und andere Tiere
Fließtext, Mädchen mit dunklem lockigem Haar

Lieber ein Lama!

Juchhu, endlich Sommerferien! Polli ist sich sicher, dass jetzt ihr größter Wunsch in Erfüllung gehen wird: ein eigenes Haustier. Denn ihre Omsel war in letzter Zeit oft heimlich unterwegs und hat ihrer Lieblingsenkelin verraten, dass eine Überraschung ins Haus steht. Außerdem hat sie im Garten Platz gemacht – für das neue Tier, klare Sache. Schließlich wünscht Polli sich nicht irgendein normales Haustier, oh nein: Nichts anderes als ein Lama soll es werden! Und genau DAS wird sicher die große Überraschung sein. Oder?

Ein tierisch witziges Kinderbuch für Mädchen und Jungs, das einen humorvollen Einblick in den Alltag einer Großfamilie gibt.

€ 14,00
lieferbar in 3-5 Tagen
Kategorie:
Kinderbuch
Art:
Hardcover
Illustrationen:
vierfarbig
Altersempfehlung:
ab 8 Jahren
Seiten:
176
Erscheinungsdatum:
Format:
14,0 x 21,0 cm
ISBN:
978-3-7348-4110-1
Auch erhältlich als

Blick ins Buch

Download

Kreative

Autorin

Franziska Gehm, 1974 geboren, hat in England und Irland studiert, in Österreich und Dänemark gearbeitet und lebt jetzt als Autorin und Übersetzerin mit ihrer Familie in München. Sie hat zahlreiche Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht, die in viele Sprachen übersetzt wurden. Sobald ihre Bücher ins Lamanische übersetzt sind, wird sie zur Lesereise in die Anden aufbrechen.


Illustratorin

Barbara Jung wurde in Karlsruhe geboren, studierte in Mainz Kommunikationdesign und illustriert seit ihrem Abschluss Kinder- und Jugendbücher. Nach Abstechern in Regensburg, Bremen, Mannheim und Leipzig pendelt sie nun zwischen Frankfurt und Eckernförde, immer auf der Suche nach neuen Eindrücken und Geschichten, die sie gerne mit Humor in ihren Bildern umsetzt.

Pressestimmen

„Lieber ein Lama! Ist eine überaus heitere und vergnügliche Familiengeschichte, mit viel Wortwitz erzählt, die so ganz nebenbei und mit wunderbarer Leichtigkeit die Frage nach Toleranz, Herkunft und Identität behandelt.“
Andrea Schulz, kommbuch.com

Schlagworte