0

ein Mädchen mit dunklen Locken schaukelt auf einem Sofa, das an einem Baum hängt, neben ihr sitzt ein kleines Mammut
ein Mädchen mit dunklen Locken schaukelt auf einem Sofa, das an einem Baum hängt, neben ihr sitzt ein kleines Mammut
Flietext, drei Mädchen und ein Kater laufen durch die Straßen an einer korpulenten Frau und pinkem Kleid vorbei

Milla und das Mini-Mammut - Reise mit dem Sternenstrudel (Band 1)

Als Milla ihrem Kater Milchbart in ein altes Gewächshaus folgt, beginnt für sie das Abenteuer ihres Lebens. Erst reißt sie ein bunter Sternenstrudel mit sich, dann plumpst sie einem fröhlich-trötenden Mini-Mammut vor die Füße. Milla ist tatsächlich in einer anderen Welt gelandet, in der sich Milchbart als Tierarzt um Riesenwürmer, Orakeltintenfische oder Goldschweine kümmert. Und er kann Hilfe gebrauchen. Denn jemand ist hinter den magischen Tieren her! Das erste „Tröt!“-ige Abenteuer rund um Milla und ihre Freunde aus der Funkelwelt.

Ein Kinderbuch zum Vorlesen und ersten Selberlesen. Ideal für Mädchen, Jungs und alle, die fantastische Abenteuer und magische Tiere mögen.

€ 13,00
lieferbar in 3-5 Tagen
Kategorie:
Kinderbuch
Art:
Hardcover
Illustrationen:
vierfarbig
Altersempfehlung:
ab 7 Jahren
Seiten:
128
Erscheinungsdatum:
Format:
14,0 x 21,0 x 1,6 cm
ISBN:
978-3-7348-4058-6

Blick ins Buch

Download

Weitere Titel der Reihe

Kreative

Autorin

Alexandra Fabisch, geboren und aufgewachsen in Magdeburg, arbeitete zunächst als Ärztin und Unternehmensberaterin, bevor sie zum Schreiben kam. Sie hat eine Schwäche für Schäfchenwolken, Schülerwitze, Schaumküsse und Alliterationen. Kinder- und Jugendbücher sind ihre Leidenschaft, sie fühlt sich jedoch auch in der Welt des Sachbuchs und der Belletristik zu Hause.


Illustratorin

Barbara Korthues studierte Illustration und Visuelle Kommunikation an der Fachhochschule sowie Freie Malerei an der Kunstakademie Münster. Seit ihrem Studium arbeitet sie für zahlreiche Verlage im In- und Ausland.

Pressestimmen

Wunderschön illustriert kann die fantastische Abenteuergeschichte mit außergewöhnlichen Tieren uneingeschränkt empfohlen werden."
Beatrix Stracke, ekz

Schlagworte